Ipsos GlobalEpanel: Prämien für Umfragen – Neue Teilnehmer gesucht

Ein großes Online-Panel macht sich mal wieder auf die Suche nach neuen Teilnehmern an bezahlten Umfragen. Dieses Mal ist es das vom großen Marktforscher Ipsos betriebene GlobalEpanel (www.globalepanel.de), bei dem man sich kostenlos registrieren kann, wenn man mindestens 16 Jahre alt ist und in Deutschland lebt. Als Belohnung winken Prämien und das gute Gefühl, die Zukunft von Produkten und Dienstleistungen mitzugestalten … Ein Erfahrungsbericht.

Bereits seit 1945 ist der Marktforscher Ipsos im Bereich der Marktforschung aktiv. Die Unternehmenszahlen, die Ipsos auf seiner Homepage veröffentlicht, machen deutlich, dass Ipsos ein wirklich großer Marktforscher ist:

Und: Ich denke, dass man sich bei einem solch großen und seriösen Marktforscher ohne die Sorge, dass hier Datenschutzrichtlinien nicht eingehalten werden oder man versprochene Prämien nicht erhält, anmelden kann. Ipsos betreibt mehrere Online-Panels, das größte Panel ist GlobalEpanel, ein weltweit führendes Verbraucherpanel.

Neue Teilnehmer an bezahlten Umfragen gesucht!
Derzeit sucht Ipsos wieder neue Teilnehmer aus Deutschlande für das Verbraucherpanel GlobalEpanel.de (auch: IpsosAcessPanel). Über das AccessPanel führt Ipsos Umfragen und Produkttests durch. Wer sich kostenlos anmeldet und ins Profil einer Umfrage passt, wird von Ipsos per eMail angeschrieben und über die Umfrage informiert. Wenn man an der Umfrage teilnehmen möchte, kann man sie bequem im Internet-Browser ausfüllen und erhält eine Belohnung, wenn man die Umfrage vollständig und gewissenhaft ausgefüllt hat.

GlobalEpanel ist also ein klassisches Online-Panel. Ich war bisher noch kein Mitglied bei GlobalEpanel.de – da nun neue Mitglieder aufgenommen werden, habe ich mich unter www.anmeldung.globalepanel.de auch registriert. Die Registrierung erfolgt über eine Umfrage, bei der man diverse Angaben zu seiner Person angegeben muss, die natürlich – entsprechend den Datenschutzbedingungen – nur anonymisiert gespeichert werden. Die Registrierung hat bei mir etwa 10 Minuten gedauert und bestand aus Fragen rund um Beruf, Fernseh-Ausstattung, Auto u.ä.. Außerdem muss man diverse persönliche Angaben machen, die allerdings ausschließlich dazu verwendet werden, mich über neue Umfragen zu informieren oder mir die Belohnungen für meine Teilnahme zukommen zu lassen.

Telefonische und persönliche Umfragen
Interessant ist auch, dass man angeben kann, ob man auch zu telefonischen und/oder persönlichen Umfragen zur Verfügung stehen möchte. Derartige Tests bieten nur wenige Anbieter an – ich habe „ja“ angeklickt, weil derartige Befragungen besonders interessant sind und daneben noch sehr gut vergütet werden.


„Ihre Meinung gestaltet die Welt“ – Damit wirbt Ipsos um neue Teilnehmer

Etwas schade ist, dass Ipsos keine genauen Angaben darüber macht, welche Belohnung ich für meine Teilnahme bei www.GlobalEpanel.de erhalte. Ich erfahre in der Registrierungsumfrage nur zu diesem Thema:

Wir verwenden Ihre Postanschrift, um Ihnen Geschenke oder Gutscheine zuzusenden, die Sie als Mitglied von Ipsos Access Panels bestellen. Überprüfen Sie bei der Angabe Ihrer Postanschrift bitte sorgfältig, ob diese korrekt wiedergegeben ist.

Allerdings wurde mir nach der Registrierung in einer Bestätigungsmail mitgeteilt, dass ich in ca. einer Woche einen persönliche Bestätigungs- und Begrüßungsmail von Ipsos erhalte, in der ich auch über Details zur Vergütung informiert werde. In dieser eMail stehen dann auch meine Benutzerdaten, mit denen ich mich auf der Homepage des AccessPanels einloggen kann. Eine Neuregistrierung ist auf dieser Seite allerdings nicht möglich, sondern nur über www.globalepanel.de.

Infos zur Belohnung per eMail
Mir wäre es lieber gewesen, wenn diese Infos bereits auf der Homepage verfügbar wären. Allerdings haben meine Recherchen im Internet ergeben, dass Ipsos seine Umfragenteilnehmer anscheinend recht großzügig belohnt, so dass sich die Teilnahme auch wirklich lohnt. Mir reicht diese Information aus – außerdem weiß man nicht, wie lange Ipsos Neuregistrierungen zulässt und wann keine neuen Mitglieder mehr aufgenommen werden.

Fazit: Die aktuelle „Rekrutierungskampagne“ von Ipsos unter www.globalepanel.de ist eine gute Möglichkeit Mitglied in einem der weltweit führenden Verbraucherpanel zu werden. Die Registrierung geht recht flott und wird schnell per eMail bestätigt. Zu Umfragen wird man dann per eMail eingeladen. Besonders gespannt bin ich auf Telefonumfragen und persönliche Umfragen.

Übrigens: Ipsos verlost unter allen neuen Mitgliedern, die sich jetzt über www.globalepanel.de kostenlos im IpsosAccessPanel registrieren ein City-Bike und ein GPS-System. Auch das ein netter Anreiz, um sich hier zu registrieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

12 Kommentare

  1. Daniel sagt:

    Ich war hier eigentlich immer zufrieden, aber nachdem ich 3 Wochen absolut keine Einladungen zu Umfragen bekommen habe was sehr ungewöhnlich ist, habe ich beim Kundenservice nachgefragt. Die Antwort war, dass mein Konto stillgelegt wurde, da mein Profil nicht mehr interessant genug sei (aber davor war es knapp 3 Jahre interessant genug!)
    Ich stand mit 480 Punkten also kurz vor einem Gutschein und mein Konto wurde dann aus schadenfeinigen Gründen stillgelegt und hätte ich nicht nachgehakt, würden die einfach verfallen! Ipsos selbst hat es nicht für nötig befunden mir diese unsinnige Entscheidung mitzuteilen! So soll ich laut denen wenigsten einen anteiligen Gutschein von 4€ erhalten.

  2. Susi K. sagt:

    Ich habe bei Ipsos mein Passwort vergessen, und bin deshalb rausgeschmissen (abgemeldet) worden.

  3. Julian sagt:

    Also ich bin auch sehr zufrieden mit Ipsos. Man bekommt relativ häufig Umfragen, etwa für die Hälfte qualifizier ich mich. Habe in einem Monat die 10 Euronen für Amazon zusammen. Damit lässt es sich ganz gut leben. Im Gegensatz zu Paidmail ein weitaus besserer Verdienst, die Umfragen sind auch ganz gut. Amazon Gutschein dauert eine halbe Std bis er im Emailfach ist.

  4. Sigrid sagt:

    Ich bin auch sehr begeistert von Ipsos. Man bekommt wirklich oft Umfragen zugeschickt und kann sich auch meisten dafür qualifizieren. Auch mit der Bezahlung ist es super. Musste bis jetzt nie länger wie 10 Tage warten.

  5. Petra hirschfeld sagt:

    echt toll ,
    ich mußte meinen Geschenkgutschein bei MYToys online einlösen, obwohl ich beim ersten mal einen Papiergutschein für mein einlösen der Punkte bekam. Jetzt, wo ich online bei MYToys bestellt habe,muß ich noch zusätzlich Porto und Versandkosten bezahlen. Wenn ich das bei uns im geschäft eingelöst hätte, dann hätte ich 14,95 € sparen können. Ich finde das echt doof, dass man Geld noch zusätzlich ausgeben muß.Da habe ich doch nichts verdient, wenn ich noch zuzahlen muß. Ich bin echt sauer,habe eh wenig.

  6. marc sagt:

    warte auch auf meinen 65€ gutschein von amazon.ipsos….danke

  7. Chantal2000 sagt:

    Ipsos ist für mich immer noch einer der besten Anbieter. Ein 10-€-Amazoon-Gutschein pro Monat ist bei mir immer drin, manchmal sogar zwei.

  8. Günter Prittmann sagt:

    Bin erst kurz dabei und habe schon
    Gutscheine im Wert von
    20,-Euro erumfragt.
    (für kleines Geschenk für meinen Schatz)

    BIN BEGEISTERT

  9. Jan sagt:

    Ich bin schon lange bei Ipsos registriert und nutze immer die iap-interactive-Seite, um meinen Punktestand abzufragen. Von diesen Neuerungen habe ich nichts erfahren – woran liegt das wohl? Muss ich mich nochmal bei der globalepanel.de-Seite anmelden? Auch dort finde ich kein Hinweis auf die Neuerungen…

  10. Tanja sagt:

    Servus zusammen
    ich bin jetzt erst seit einigen Wochen bei ipsos angemeldet und ich bin begeistert. In der relativ kurzen Zeit hab ich mir bereits Gutscheine im Werte von 30 Euro zusammen „geumfragt“
    Man kann wählen zwischen Gutscheinen von IKEA, Media Markt, Saturn, OBI, H&M, Galeria Kaufhof und ATU.

  11. Yurtdisi Egitim sagt:

    does anyone knows if there is any other information about this subject in other languages?

  12. SChrof sagt:

    Also ich war jetzt schon über 10 Jahre Ipsos Teilnehmer und mir war es kurz vor Weihnachten zu blöd, mal wieder einen Fragebögrn und ein Tagebuch zu schreiben, weil der Zeitaufwand ín gar keiner Relation zum Nutzen steht. In den ganzen Jahren war der Wert meiner zu testenden Waren, die ich natürlich zum bewerten probieren mußte nicht über 50€ gewesen ( im gesamten !! Und sonst gabs außer mal ein paar Briefmarken oder ein billigst Taschenrechner(le)nichts, niente nothing !!Wo gibts Geld ???