▷ HI Epanel Testbericht 2017: Tipps und Erfahrungen mit dem Harris Interactive Panel


Kostenlos anmelden, Einladung zur Umfragen annehmen, ausfüllen und Prämien aussuchen. Das sind die vier Schritte, um an bezahlten Online-Umfragen des HI-epanels teilnehmen zu können. Als Belohnung für die Teilnahme an Umfragen gibt es Gutscheine von Zalando und Amazon. Allein letztes Jahr hat Harris Interactive Prämien im Wert von 500.000 Euro ausgezahlt. Ich bin selber seit Jahren Mitglied in diesem Panel – hier schildere ich meine Erfahrungen und zeige, mit welchem Trick man sich in diesem Panel neu anmelden kann.

Weiterlesen

✪ EntscheiderClub Test 2017: Diese Erfahrungen helfen dir, hier mehr Geld zu verdienen

Inzwischen ist der Online-Marktforscher etabliert und zu einem Favoriten unserer LeserInnen aufgestiegen: Entscheiderclub.de. Das Online-Panel ist weiter auf der Suche nach neuen Teilnehmern an bezahlten Marktstudien namhafter Unternehmen. Mein Erfahrungsbericht zu einem vielversprechenden Online-Panel mit abwechslungsreichen Umfragen zu Produkten, Dienstleistungen und so unterschiedlichen Themen wie Politik, Beruf, Autos oder Urlaub.

Weiterlesen

▷ Swagbucks im Test: So punktest du mit Online-Umfragen und Aktivitäten im Internet – mit Interview

Nicht nur Geld verdienen mit Umfragen: Die in den USA seit Jahren erfolgreiche Plattform Swagbucks (mehr als 20 Mio. Mitglieder) will sämtliche gewöhnliche Internetaktivitäten vergüten. Neben bezahlten Umfragen und Produkttests können auch Punkte fürs Suchen, fürs Anschauen von Videos, fürs Online-Shopping und weitere Aktivitäten gesammelt werden. Selbst, wer online Spiele spielt, bekommt dafür eine Vergütung. Ausgezahlt wird bereits ab 5 Euro. Lohnt sich das erweiterte Konzept für Testpiloten.info-Leser/innen, die vor allem an Meinungsumfragen interessiert sind? Wir haben Swagbucks getestet. Außerdem: Im Interview gab uns der Deutschland-Geschäftsführer von swagbucks in Berlin Einblicke ins Unternehmen und hilfreiche Tipps rund um die Plattform.


Informationen zu swagbucks im Überblick

Die Vorteile einer Mitgliedschaft bei swagbucks:

  • viele Möglichkeiten für Online-Aktivitäten belohnt zu werden
  • übersichtliche und funktional ausgereifte Plattform
  • ständige Teilnahme an bezahlten Umfragen möglich
  • aktive Community
  • viele Einstellungsmöglichkeiten zu Benachrichtigungen
  • Auszahlung bereits ab 5 Euro
  • Garantierte Privatsphäre: Swagbucks ist zertifiziertes Mitglied der Marktforschervereinigungen ESOMAR, CASRO und MRA.

Die Nachteile einer Mitgliedschaft bei swagbucks:

  • deutsche Übersetzung noch nicht vollständig implementiert
  • noch keine Smartphone-App

Weiterlesen

Moviepanel Test: Erfahrungen mit dem Online-Panel für Kino- und Filmfans

„Mitbestimmen, was im Kino läuft“ – das verspricht moviepanel.de seinen Panelisten seit inzwischen mehr als 10 Jahren. Wer sich bei dem auf Umfragen zu Kino- und Filmthemen spezialisierten Marktforscher kostenlos registriert, bekommt Einblick ins Kinobusiness und kann seine Meinung rund um Filme und das Kino mitteilen. Als Belohnung für die Teilnahme gibt es bei den Umfragen nicht nur Einblicke in teilweise exklusives Filmmaterial, sondern auch eine Vergütung: Warengutscheine z.B. für Amazon (schon ab 5 Euro) oder – natürlich – Kinogutscheine. Wir haben den Anbieter aus München zuletzt 2011 besprochen – Zeit für ein umfangreiches Update. Unser moviepanel Test zeigt, dass sich eine Teilnahme bei diesem etablierten Anbieter wieder lohnen kann.

Weiterlesen

MySurvey Test: Erfahrungen mit dem größten Verbraucherpanel weltweit

Red Pen Red TickMehr als 4 Millionen Teilnehmer und mehr als 30 Millionen US-Dollar Prämien-Ausschüttung an die Mitglieder pro Jahr machen MySurvey zum größten Verbraucherpanel weltweit – und das seit vielen Jahren. Auch weiterhin sucht das Panel in mehr als 40 Ländern weltweit neue Teilnehmer an bezahlten Umfragen. Dass es sich – mit ein paar Einschränkungen – lohnt hier teilzunehmen, zeigt unser Erfahrungsbericht.

Weiterlesen

Gratispoints.com Testbericht: Prämienprogramm oder Online-Panel? – VORSICHT

Zur Zeit schießen neue Anbieter, die Teilnehmer an bezahlten Meinungsumfragen suchen, wie Pilze aus dem Boden: Erst Custlab, dann Meinungsort.de, um nur zwei zu nennen. Jetzt sucht auch Gratispoints.com neue deutsche Nutzer für die Teilnahme an Umfragen. Auf den ersten Blick klingt auch dieser Service viel versprechend. Warum wir den Anbieter trotzdem nicht auf Testpiloten.info listen werden und warum man bei einer Teilnahme vorsichtig sein sollte, lesen Sie in unserem Gratispoints Testbericht.

Update 21.03.2016: Gratispoints.com ist geschlossen
Das Online-Panel Gratispoints.com ist nicht mehr aktiv. Auch auf der Internetseite erscheint inzwischen ein entsprechender Hinweis. Ein Verlust ist das Ende des Online-Panels nicht, wie auch unserem Artikel von 2012 entnehmen ist. Ärgerlich ist es allerdings für alle, die hier – trotz unserer frühen Warnung – aktiv Mitglied waren und Punkte gesammelt haben. Gute und seriöse Alternativen im Bereich „bezahlte Umfragen“ gibt es genug.

Weiterlesen

► Pinecone Research Anmeldung: Neuregistrierung für bezahlte Umfragen kurzfristig möglich

Das beliebte Online-Panel Pinecone Research nimmt derzeit wieder neue Mitglieder auf! Wer hier noch nicht angemeldet ist, sollte die Chance nutzen und sich kostenlos registrieren. Denn: Bei Pinecone werden nur von Zeit zu Zeit Neuanmeldungen akzeptiert. Pro Haushalt ist eine Anmeldung im Panel möglich. Für jede Teilnahme an einer Umfrage gibt es sofort 3 Euro. Wer sich bei Pineconeresearch anmelden möchte, sollte die Chance nutzen.

Update: Jetzt nimmt Pineconeresearch endlich wieder neue Mitglieder auf! Wer sich bei Pineconeresearch anmelden möchte, kann dieses Anmeldeformular verwenden. Besonders gefragt sind bei der aktuellen Rekrutierung Frauen im Alter von 18-34 Jahren, für die besonders viele bezahlte Umfragen nach Registrierung angeboten werden.

ursprünglicher Artikel vom 03.02.2010, aktualisiert zuletzt am 17.03.2017

Weiterlesen

Nielsen Homescan: Scannen statt Fragen beantworten – Teilnehmer gesucht

Mal etwas anderes als Online-Umfragen: Der weltgrößte Marktforscher Nielsen sucht derzeit wieder neue Teilnehmer für ein Marktforschungsprojekt zur Analyse des Einkaufsverhaltens. Wer als Teilnehmer akzeptiert wird, erhält von Nielsen einen Handscanner, mit dem dann die täglichen Einkäufe eingescannt werden. Die Daten müssen dann via Telefonnetz oder Internet einmal pro Woche an Nielsen geschickt werden. Als Belohnung für die Teilnahme gibt es viele hochwertige Prämien. Alle Infos zu „Nielsen Homescan“ hier.

ursprünglicher Artikel vom 23.08.2010, zuletzt aktualisiert am 29.03.2017

Weiterlesen

Hiving Erfahrungen: Deutsche Panelisten für bezahlte Umfragen gesucht! – TESTBERICHT

Expansion nach Deutschland: Nun ist das profilierte französische Online-Panel „Hiving“ auch mit einer deutschen Version aktiv und auf der Suche nach deutschen Teilnehmern an bezahlten Umfragen. Warum wir den Anbieter bereits in unser Anbieterverzeichnis aufgenommen haben und sich eine Teilnahme schnell lohnen kann, lesen Sie in unserem ersten Hiving Erfahrungsbericht.

Weiterlesen

Nächste Seite »