Meine ToLuna Erfahrungen 2018: 44.000 Punkte sammeln direkt nach dem ersten Einloggen

„Beeinflusse deine Welt“ – mit diesem Motto ist das französische Panel ToLuna auch in deutschsprachigen Ländern unterwegs. Mit Umfragen und Produkttests kannst du hier deine Meinung zu Produkten und Dienstleistungen mitteilen und direkt auf deren Weiterentwicklung einwirken. Ich habe mit neu angemeldet und konnte direkt nach dem ersten Einloggen bis zu 44.000 Punkte durch die Beantwortung von Umfragen sammeln. Lohnt sich die Teilnahme hier also wieder? Hier meine Erfahrungen aus dem Inneren der Community.

Bild: © Style-Photography – Fotolia.com

Infos zum ToLuna Panel im Überblick

Unsere Bewertung von ToLuna:

5

 

Das gefällt mir bei ToLuna:

  • schnelle und kostenlose Anmeldung
  • Teilnahme bereits ab 14 Jahren möglich
  • sehr lebendige Community mit fast 400.000 TeilnehmerInnen allein in Deutschland
  • Vergütung für die Teilnahme an Profilumfragen
  • sofort nach dem Einloggen an Umfragen teilnehmen
  • viele Auszahlungsmöglichkeiten: Warengutscheine, Paypal
  • seriöses Marktforschungsinstitut

Das könnte ToLuna noch verbessern:

  • schnellere Auszahlung über Paypal
  • mehr Funktionen für die Community
  • Testarena wieder freischalten, damit wir wieder Produkte bei ToLuna testen können

Jetzt ToLuna.de besuchen und anmelden


Der ToLuna Testbericht: Meine Erfahrungen aus 2018

Kurze Vorgeschichte: Von „Test&Vote“ zu ToLuna.de

Erstmal angemeldet bei ToLuna war ich schon vor 2008: Damals hieß das Panel noch „Test&Vote“ und war auf Produkttests spezialisiert. 2008 wurde das Panel zu „ToLuna“ umbenannt; der Brand „Test&Vote“ ist vollständig aufgegeben worden. Das Panel ging mit völlig neuem Konzept nun als Community an den Start. Anfangs gab es damals erhebliche Startschwierigkeiten, die ich hier bei Testpiloten.info mit einem Artikel mit dem Titel „Die ToLuna Katastrophe – Es gibt immer noch eine Steigerung ins Negative“ quittierte. Der Artikel von damals ist inzwischen im Archiv, hier aber für euch ein Auszug von damals, der die Probleme gut umreißt:

Für mich sieht die neue Internetseite von ToLuna aus, wie die Spielwiese eines Programmierers, der etwas rumprobiert und wenig wirklich im Griff hat. Selbst mir als geübtem Internetnutzer fällt es schwer hier das zu finden, was ich suche. Besonders schlecht: Die Übersetzung. In der deutschen Version von „ToLuna.de“ wird munter mit den Übersetzungen durchgewürfelt – hier eine Beschreibung auf Englisch, dort ein Button mit französischer Beschriftung. Auch die AGB sind nur in Englisch verfügbar, sehr gut. Die Menüpunkte sind derart ungriffig formuliert, dass ich oft nicht weiß, was sich dahinter versteckt: z.B. „Erstellen Sie eine Meinung“ – was bitte soll das bedeuten?

Seitdem ist natürlich viel Zeit vergangen, ToLuna hat auf die zahlreichen negativen Erfahrungen aus der Community reagiert und sich auch nach der Integration des Panels „Ciao-Surveys.de“ ganz gut weiterentwickelt. Ein paar frühere Erfahrungsberichte aus älteren Testpiloten.info-Artikeln zu ToLuna haben wir gerettet und unten an diesen Bericht angehängt.

Laut dem regelmäßig von dem Marktforscher veröffentlichten aktuellen Panelbook aus dem Januar 2018 (Achtung: längere Ladezeit, wenn ihr euch das PDF anschauen wollt!) sind zur Zeit in Deutschland 375.515 Panelisten bei ToLuna registriert. Auffällig ist, dass die prozentual meisten zwischen 18 und 34 Jahre jung sind. Weltweit sind bei ToLuna übrigens mehr als 21 Millionen Menschen registriert – und der Marktforscher wächst weiter, zuletzt auch stark in China.

ToLuna Panel - Weltweit an Umfragen teilnehmen

ToLuna ist weltweit als Panel aktiv (Quelle: Toluna-Group.com)

Einen Eindruck davon, was der Marktforscher gerade noch so plant, kann man in diesem Video gewinnen (allerdings nur auf englisch):

Die Anmeldung und die Profilumfragen: Gleich die ersten 1700 Punkte gesammelt

In den letzten Jahren war ich nur noch selten bei ToLuna aktiv. Es wurde Zeit, hier einen neuen Versuch zu wagen. Ich habe mich wieder bei ToLuna registriert, um an bezahlten Umfragen teilzunehmen und die Community zu testen.

Lohnt es sich, hier wieder mitzumachen?

Mein alter Account bei ToLuna war wegen Inaktivität inzwischen gelöscht – macht nichts, die gesammelte Belohnung hatte ich mir damals noch auszahlen lassen, es wurden also keine Punkte gelöscht. Ich konnte mich heute mit dem alten Benutzernamen neu bei ToLuna registrieren.

Bei der Anmeldung werden erstmal nur wenige Daten angefordert. Innerhalb von einer Minute war ich registriert und wieder Teil der Community. Die Handynummer kann man bei der Registrierung angeben, muss man aber nicht. Ich habe das Feld ausgelassen, da ich nicht per Telefon von ToLuna kontaktiert werden möchte. Die Anmeldung ging trotzdem problemlos.

ToLuna Punkte sammeln - Belohnung für die Profilumfrage

Der Beweis: Für den ersten kurzen Profilfragebogen wurden mir direkt 500 Punkte gutgeschrieben.

Noch kurz die Emailadresse bestätigt und schon war das Einloggen bei ToLuna.de möglich. Zuerst wurde ich eingeladen, eine Profilumfrage auszufüllen. Das ist ja üblich bei seiösen Panels, damit mir nur Umfragen zugeschickt werden, die auch mit meinen Interessen und Profildaten übereinstimmen. Ich klickte mich also durch die üblichen Fragen zu Haushaltsgröße, Haushaltseinkommen, Einkäufen. Nach ca. 3 Minuten war ich damit schon fertig und bekam als Belohnung direkt 500 Punkte gutgeschrieben. Weitere Profilfragen etwa zur Internetnutzung, Sport, Reisen, Auto werden direkt angezeigt. Auch hier gibt es eine Belohnung – insgesamt 1700 Punkte kann man bei ToLuna so allein durch die Teilnahme an Profilumfragen direkt nach der Anmeldung sammeln. Das ist recht großzügig, vor allem, wenn man bedenkt, dass manche andere Panel Profilumfragen generell gar nicht vergüten.

Teilnehmen an Umfragen – bei ToLuna sofort nach der Anmeldung

Nach den Profilumfragen kann man sich bei ToLuna direkt ins Getümmel stürzen und an weiteren Umfragen teilnehmen. Du musst hier also nicht erst auf Einladungen warten, sondern kannst direkt loslegen. Dieses Verfahren, das ich zuletzt auch bei der von uns empfohlenen swagbucks kennen gelernt hatte, gefällt mir gut.

Positiv überrascht war ich über die große Anzahl an Umfragen, die mir bei ToLuna sofort angezeigt wurde: Ungefähr 15 Umfragen konnte ich direkt nach meiner Anmeldung ausfüllen. Die mögliche Vergütung wird direkt angezeigt. Insgesamt satte 44.100 Punkte für alle aktiven Umfragen waren möglich. Wow!

Bisher habe ich ein paar der angezeigten Umfragen schon ausgefüllt. Es ging hier um Fragen zu Ernährung, Lifestyle, Computer und Internet, Gesundheit. Für 10 Minuten Bearbeitungszeit kann man etwa 2000 Punkte erwarten. Nicht bei allen Umfragen kam ich bis zum Ende – es wurden dann aber anteilig Punkte gut geschrieben. Beachtlich ist die gute Gestaltung der Umfragen, die oft mit Videos oder Audios angereichert sind. Nur einmal kam es zu einem technischem Problem, da ich den Adobe Flash Player nicht installiert hatte; die Umfrage wurde deshalb leider abgebrochen.

Belohnungen abholen: Wieviel sind die Punkte wert?

2.000 Punkte für 10 Minuten Umfragenbearbeitung hört sich erstmal nach einem guten Nebenverdienst an. Das wird sich ToLuna auch gedacht haben, um die Motivation der Panelisten zu steigern. Für uns Panelisten ist es selbstverständlich wichtig, den Umrechnungsfaktor der Punkte zu kennen. Erst dann kann man realistisch einschätzen, wie hoch die Vergütung hier tatsächlich ist.

Das Belohnungssystem von ToLuna sieht verschiedene Auszahlungsmöglichen vor. Die verfügbaren Prämien werden sehr übersichtlich aufgelistet und können direkt bei Erreichen der erforderlichen Punktanzahl eingelöst werden. Auffällig ist, dass der Punktwert je nach gewählter Prämie schwankt: Für 20.000 Punkte gibt es bereits einen 10 Euro Gutschein für das Online-Outlet vipsters.de. 10 Euro Warengutscheine für MediaMarkt, iTunes, Ernstings Family, Zalando u.a. kosten aber gleich 40.000 Punkte, also doppelt so viel. Per Paypal auszahlen lassen kann man sich erst ab 145.000 Punkten – dafür gibt es eine 35 Euro Paypal-Überweisung.

Also mal nachgerechnet: Der Punktwert bei Einlösung bei vipsters lautet 2000 Punkte = 1 Euro; bei MediaMarkt, iTunes und Co. sind es 4000 = 1 Euro; bei Paypal Auszahlung per Überweisung sind es ungefähr 4200 Punkte = 1 Euro. Das sind schon erhebliche Unterschiede. Ich gehe davon aus, dass ToLuna mit vipsters eine spezielle Kooperation eingegangen ist.

Immerhin: Wenn ich alle mir sofort nach Anmeldung angezeigten Umfragen ausfülle, kann ich bereits einen Warengutschein für MediaMarkt, Zalando und Co. anfordern. Das bieten nur wenige andere Panels. Nur für meine favorisierte Auszahlung über Paypal werde ich länger sammeln müssen.

Die günstigste Prämie kostet übrigens 500 Punkte. Es ist das Los für eine wöchentlich von ToLuna durchgeführte Lotterie, bei der unter allen Mitgliedern 25 x 100 Euro verlost werden.

Wichtig ist es, die Punkte regelmäßig einzulösen – denn: Bei ToLuna verfallen die Punkte automatisch, wenn man eine Zeitlang nicht aktiv war. Das ist in den Nutzungsbedigungen so geregelt:

Wenn Ihrem Account Punkte gutgeschrieben werden, bleiben sie ein Jahr und vier Monate (16 Monate) lang gültig, ab dem Datum, an dem Sie sie verdient haben. Wenn sie nach Ablauf dieses Zeitraums nicht benutzt werden, verfallen sie automatisch und werden von Ihrem Account gelöscht. Dieser Abzug erfolgt immer gegen Ende des Monats, für gewöhnlich am 28. eines jeden Monats. Wenn Sie beispielsweise am 15. März 2016 Punkte verdient haben, werden diese Ihrem Account am 28. Juli 2017 abgezogen, falls sie sich noch auf Ihrem Account befinden. Punkte können nicht nach dem Verfallsdatum eingelöst werden.

Zusätzlich verfallen all Ihre Punkte automatisch und werden ungültig, wenn Sie Ihren Account bei Toluna kündigen oder Ihr Account „inaktiv“ wird. Ein aktives Mitglied zu sein, bedeutet, dass Sie sich bei Toluna registriert und innerhalb von 12 Monaten nach Ihrer ursprünglichen Registrierung oder innerhalb der letzten 12 Monate in einer Umfrage oder anderen Aktivität auf dieser Seite teilgenommen haben. Toluna benachrichtigt Sie nicht über den Verfall oder das Ungültigwerden Ihrer Punkte. Toluna behält sich das Recht vor, diese Regeln über das Verfallsdatum und Ungültigwerden nach alleinigem Ermessen zu ändern.

Weitere Funktionen: Testprodukte und Gifties

Neben der Möglichkeit an Online-Umfragen gegen Belohnung teilzunehmen, gibt es einige weitere Funktionen bei ToLuna. So kann man auch an kurzen Abstimmungen – den sog. Quickvotes – mit nur einer Frage teilnehmen und erhält dafür ein paar Punkte gutgeschrieben. Großzügig ist ToLuna hier aber nicht, es gibt nur um die 20 Punkte. Gut gemacht ist die Möglichkeit mit anderen ToLuna-Panelisten in Kontakt zu kommen: Man kann direkt Fragen einstellen und Fragen anderer beantworten oder liken. Die Community von ToLuna wirkt ziemlich lebendig: Es wird hier eifrig diskutiert und sich ausgetauscht.

Auf zwei beliebte Funktionen muss die ToLuna-Community erstmal verzichten: Die sog. Gifties – das waren Rubellose mit Gewinnen, die man gegen Punkte eintauschen konnte – sind erstmal deaktiviert. Das ist verschmerzbar, wenn es auch ein nettes Tool war.

Wirklich schade ist es aber um die Testprodukte. Nur noch bis Ende März 2018 gibt es bei ToLuna ein eigenes Produkttest-Programm. In der ToLuna Testarena wurden bisher Produkttester für einzelne Produkte gesucht. Man konnte sich bewerben und wurde mit etwas Glück als Produkttester ausgewählt. Dieses Programm hat ToLuna vorerst eingestellt. Es wird vollständig überarbeitet und soll in einer neuen Version online gehen. Genaueres dazu gibt es dazu aber bisher nicht. Vorerst muss man sich also bei ToLuna auf die bezahlten Umfragen konzentrieren. Wer Produkttester werden will, kann auf andere Programme wie die MediaMarkt Testpiloten ausweichen oder einen Anbieter aus unserer Liste ausprobieren.

Verfügbar ist inzwischen eine ToLuna App für Android und iOS, die ich aber noch nicht getestet habe. Die Erfahrungsberichte zur ToLuna Umfragen App sind im App-Store auch durchwachsen. Ich werde es aber lieber noch selber ausprobieren und dann hier berichten. Immerhin mehr als 15.000 Panelisten haben die App allein für Android bereits installiert.

Auch bei Facebook ist ToLuna recht aktiv. Wer aktuelle Nachrichten und Neuigkeiten zum Marktforscher erhalten möchte, kann sich hier auf der Facebook-Seite informieren. Auch der Support antwortet hier normalerweise recht zügig, wenn es Fragen gibt.

Fazit meines aktuellen ToLuna Erfahrungsberichts: Macht wieder Spaß, trotz eingeschränktem Funktionsumfang

Nach langer Abwesenheit ist es doch wieder eine gute Erfahrung, Teil der ToLuna Community zu werden. Bisher bin ich ganz zufrieden. Positiv überrascht hat mich vor allem die schnelle kostenlose Anmeldung. Dass ich direkt nach der Anmeldung durch die Teilnahme an den für mich ausgewählten Umfragen bis zu 44.000 Punkte verdienen kann und damit schon die Auszahlungsschwelle erreiche, ist eine tolle Sache.

Insgesamt ist ToLuna ein netter Nebenverdienst – noch mehr aber ist es, die Möglichkeit an einer aktiven Community teilzunehmen und über spannende Produktneuigkeiten informiert zu werden und mit der eigenen Meinung direkt an der Weiterentwicklung mitzuwirken.

Schon jetzt gespannt bin ich auf die überarbeitete Testarena, da ich gerne Produkte teste. Sobald die Testarena wieder in der neuen Version online geht, informieren wir von Testpiloten.info euch natürlich darüber – gerne auch über Facebook oder unseren kostenlosen Newsletter.

Die Anmeldung zu ToLuna ist zur Zeit hier für alle freigeschaltet. Hier kannst Du dich wie ich direkt kostenlos anmelden. Berichte uns doch gerne auch hier in den Kommentaren deine Erfahrungen!

ToLuna.de besuchen


TIPPS Unsere Empfehlungen für Sommer 2018

Bei unseren TOP 10 Bezahlte Umfragen lohnt sich eine Teilnahme besonders. Hier ein Auszug unserer aktuellen Favoriten. Einfach anmelden und Geld mit Umfragen verdienen:

Name/LinkBeschreibungTestberichtMitmachen
TIPP Deutscher Anbieter

Custlab.com
  • Bezahlte Online Umfragen
  • Auszahlung ab 1 Euro
4 von 4 Sternen
TOP-Anbieter!
Gratis anmelden
TIPP Deutscher Anbieter

GlobalTestMarket
  • Geld für Online-Umfragen
  • international führendes Marktforschungsinstitut
  • Auszahlung ab 50 Euro per Scheck
4 von 4 Sternen
Lohnt sich sehr!
Gratis anmelden
TIPP Deutscher Anbieter

HI-Epanel
  • Gutscheine für die Teilnahme an Umfragen (z.B. von Amazon)
  • Auszahlung ab 25 Euro
4 von 4 Sternen
Sehr gut!
Gratis anmelden
Anbieter mit deutscher Internetseite

Swagbucks
  • Punkte für Teilnahme an Umfragen, Aktionen, Cash-Back
  • Auszahlung ab 5 Euro
  • Auszahlung als Gutschein, via Paypal oder Prämie
4 von 4 Sternen
Verheißungsvoll!
Gratis anmelden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

5 Kommentare

  1. Vanessa sagt:

    Seit Tagen ist keine Umfrage mehr zu erreichen, obwohl das Umfrage-Center viele anzeigt.
    Bei jeder einzelnen erscheint, wenn man sie anklickt entweder: …Seitenfehler, …nicht verfügbar oder … nicht zu erreichen.

    Vanessa

  2. Daniel sagt:

    Ich hatte eigentlich überwiegend gute Erfahrungen mit ToLuna und davor Test&Vote gemacht.
    Auch ich hatte lange auf meinen Gutschein warten müssen, aber das betraf nur den letzten, die davor bekam ich immer binnen kürzester Zeit, teils innerhalb von wenigen Stunden per E-Mail.
    Die Internetseite finde ich in Ordnung, wenn auch etwas unübersichtlich.
    Jeder muss sich selbst ein Bild davon machen, ob und wie er sich entscheiden will.
    Ich werde dabei bleiben.
    LG Daniel

  3. Mandy Thoß sagt:

    Oh, welch ein Wunder. Flatterte mir doch gerade eine Email von Toluna herein. Was war dies? Es war doch tatsächlich die vor genau 3 Monaten angeforderte Auszahlung per Amazongutschein i.H.v. 20 Euro. 🙂

    Was lange währt wird doch noch gut oder so in etwa könnte man also hier sagen.

  4. Chantal2000 (Gerlinde) sagt:

    Letztendlich sind meine Gutscheine doch noch angekommen, zwei mit einer Wartezeit von drei Monaten, einer mit einer Wartezeit von zwei Monaten. Diese langen Wartezeiten sind mittlerweile die Regel. Die 10 000 Punkte für die lange Umfrage habe ich dann irgendwann nach längerer Wartezeit auch erhalten.

    Dann gab es allerdings bis vor kurzem ein anderes Problem: Drei Monate lang habe ich nicht eine Umfrage per E-Mail bekommen, und wie ich durch eine erstellte Meinung erfahrten habe, war ich kein Einzelfall. Nur durch Quickvotes habe ich noch Umfragen erhalten, und bei denen bin ich oft rausgeflogen, weil sie voll waren. Erst seit drei Tagen bekomme ich wieder auch per E-Mail Umfragen. Die scheinen also immer noch des öfteren Probleme mit der Technik zu haben. Übrigens lädt auch die seite in der letzten Zeit oft langsam.

  5. erstesymphonie sagt:

    Hallo zusammen,
    will mich hier kurz einreihen. Ich bin seit über zwei Jahren bei Toluna. Durch einen reinen Zufall habe ich mitbekommen, dass nicht eingelöste Punkte nach zwei Jahren verfallen. Informiert wird man durch Toluna nicht, was eigentlich nicht für ein gutes Onlinepanel spricht. Ich bin noch bei GVK, da wird man automatisch kurz vor Erreichen einer Punktsumme informiert und wenn der Gutschein per Post verschickt wird, bekommt man noch mal eine Info. Ohne darum zu betteln. Nun hatte ich wie gesagt, bei Toluna gesehen, dass meine Punkte demnächst verfallen und hatte also rasch 80000 Punkte eingelöst. Man braucht wirklich 80000 und nicht wie zuvor Mandy geschrieben hatte, 60000. Das war vor 7 Wochen, den Gutschein habe ich immer noch nicht. Zwischendurch hatte ich per mail nach der Versanddauer angefragt, aber nur allgemeine blabla mail zurück bekommen. Ich möchte mich doch gedulden, man stelle gerade das System um und man würde ständig sehe viele Gutscheine bei den Partnern ordern müssen, so dass es im Allgemeinen 4 Wochen dauert. Nun warte ich schon 7 Wochen und hab noch nichts. Mandy hatte sogar 3 Monate gewartet. Da hab ich wohl noch „Zeit“. Mein Fazit, sobald ich den Gutschein habe, werde ich mich dort abmelden. Mir gehts auch oftmals so, wie dem Alfred, obwohl ich noch einige Jährchen habe bis zum 51. Und bei der geringen Vergütung, die man bekommt, wenn man die Anfangshürden überwunden hat, macht das Ganze eh kaum Spaß und ist letztlich nur zeitaufwändig.