Befragmich.de Erfahrungen: Mehr bezahlte Umfragen für Deutschland, Österreich und die Schweiz

„Seit ich mich bei befragmich angemeldet habe ist mein Leben wieder bunt und voller Hoffnung“ – das schreibt Bernhard Funke im Facebook-Profil des neu entdeckten Online-Panels Befragmich.de. Ich persönlich habe zwar durch meine Teilnahme beim Panel keinen neuen Lebenssinn gefunden, aber doch eine weitere gute Möglichkeit an spannenden Befragungen teilzunehmen und dabei gutes Geld zu verdienen. Warum sich eine Teilnahme bei dem Anbieter lohnen kann, lesen Sie hier in meinem Befragmich.de Testbericht.

befragmich-logo

Nach meiner Anmeldung bei Befragmich.de am 07.06.2010 dauerte es nur knapp fünf Stunden bis ich die erste Einladung zur Teilnahme an einer Online-Umfrage im Postfach hatte. 0,80 Euro konnte ich mit meiner ersten Online-Umfrage bei Befragmich.de verdienen – ein guter Verdienst für eine Umfrage mit knapp 10 Minuten Bearbeitungszeit. Nur einen Tag später wurde ich schon zum zweiten Projekt von Befragmich.de eingeladen – eine Online-Umfrage mit 20 Minuten Bearbeitungszeit bei einer Vergütung von 1,90 Euro. Allerdings endete diese Umfrage für mich leider nach wenigen Fragen – ich passte doch nicht ins Profil der Umfrage und musste deshalb auch auf die Vergütung verzichten. Schade.

Insgesamt kann ich aber eine positive Bilanz meiner ersten Tage bei Befragmich.de ziehen: Der Anbieter macht auf mich einen aktiven, innovativen und seriösen Eindruck. Vor allem die Anzahl der Umfragen, zu denen ich eingeladen wurde, hat mich positiv überrascht. Ich hoffe, dass ich auch in Zukunft sooft zu neuen Umfragen eingeladen werde.

Für alle, die gerne an Online-Umfragen teilnehmen, kann sich die Teilnahme bei Befragmich.de aus meiner Sicht lohnen. Die Vorteile des Anbieters kurz zusammengestellt:

  • Kostenlose und unverbindliche Teilnahme: Anmeldung und Mitgliedschaft bei Befragmich.de sind grundsätzlich kostenlos. Die Teilnahme an Umfragen ist selbstverständlich unverbindlich.
  • Strenge Datenschutzrichtlinien: Befragmich.de legt Wert auf strenge Datenschutzrichtlinien. Die bei den Umfragen erfragten Daten und die Adressdaten der Mitglieder werden grundsätzlich nicht zu Werbezwecken verwertet oder an Dritte weitergegeben. Dafür steht auch das bekannte Marktforschungsinstitut Dr. Grieger & Cie, das Befragmich.de betreibt.
  • Faire Vergütung: Nach meinen bisherigen Erfahrungen, ist die Vergütung bei Befragmich.de fair geregelt. Besonders gut gefällt mir, dass man bei Befragmich.de direkt mit Geld entlohnt wird. Die Auszahlungsgrenze ist mit 5 Euro sehr niedrig angesetzt. Ausgezahlt wird via Paypal oder Click&Buy – man sollte also bei einem dieser Zahlungsdienstleister angemeldet sein, damit man die Auszahlung erhalten kann. Alternativ kann man das durch die Beantwortung der Umfragen erreichte Guthaben aber auch an wohltätige Organisationen spenden lassen.
  • Ansprechende und aktuelle Internetseite: Die Internetseite von Befragmich.de gefällt mir sehr gut – auch der Mitgliederbereich, in den ich mich mit meinen persönlichen Zugangsdaten einloggen kann, ist übersichtlich und schön gestaltet. Hier kann ich auch ständig sehen, wieviel Geld ich schon durch meine Teilnahme an Meinungsumfragen von Befragmich.de gesammelt habe, und eine Auszahlung beantragen, sobald ich 5 Euro erreicht habe. Bei Facebook publiziert Befragmich.de ständig aktuelle Beiträge – auch das erweckt einen positiven Eindruck bei mir.

Mein Fazit:
Nach meinen ersten Erfahrungen mit Befragmich.de kann ich diesen Anbieter wirklich weiterempfehlen: Wer in Deutschland, Österreich oder der Schweiz lebt und gerne an fair vergüteten Online-Umfragen teilnehmen möchte, sollte sich diesen Anbieter auf jeden Fall genauer anschauen. Die Registrierung ist sehr kompakt und erfolgt unter www.befragmich.de. Um besonders häufig zu Umfragen eingeladen zu werden, sollte man sich übrigens nach der kostenlosen Registrierung erstmal in seinen persönlichen Benutzerbereich einloggen und dort die Profildaten aktualisieren – das erhöht die Chancen, möglichst oft bei anstehenden Online-Umfragen eingeladen zu werden …

www.befragmich.de besuchen

Alternativen zu Befragmich finden sich in unserer Online-Umfragen Anbieterliste.


Aktuelles Update zu den in unserem Forum geschilderten schlechten Erfahrungen mit Befragmich:
Im Gegensatz zu meinen in diesem Artikel geschilderten positiven Erfahrungen mit Befragmich, erreichen uns in letzter Zeit vermehrt negative Erfahrungsberichte zu Befragmich. Kritisiert wird dabei vor allem, dass sich häufig erst während einer Teilnahme an einer Online-Umfrage herausstellt, dass der Teilnehmer doch nicht ins Profil passt. Die Folge ist dann – so schildern es die Erfahrungsberichte -, dass die Umfrage ohne Vergütung abgebrochen wird, obwohl man schon längere Zeit mit dem Ausfüllen der Umfrage beschäftigt war.
Wir haben das Team von Befragmich auf die in unserem Forum geschilderten Probleme hingewiesen. Offenbar ist man bereit, die aufgetretenen Probleme im Einzelfall zu klären. Der Ansprechpartner bei Befragmich bittet uns um folgende Veröffentlichung für die betroffenen Mitglieder:

Um Probleme bei unseren Umfragen im Einzelfall prüfen zu können, möchten wir Sie bitten über unser Kontaktformular oder einer kurzen E-Mail an support@befragmich.net unter Nennung des Benutzernamens das Problem zu schildern. Unsere Supportmitarbeiter werden Ihre Anfragen prüfen und sich bei Ihnen in schnellst möglichst zurückmelden.

Bitte also bei Problemen nicht den Kopf in den Sand stecken, sondern an den Support wenden.


TIPPS Unsere Empfehlungen für Sommer 2018

Bei unseren TOP 10 Bezahlte Umfragen lohnt sich eine Teilnahme besonders. Hier ein Auszug unserer aktuellen Favoriten. Einfach anmelden und Geld mit Umfragen verdienen:

Name/LinkBeschreibungTestberichtMitmachen
TIPP Deutscher Anbieter

Custlab.com
  • Bezahlte Online Umfragen
  • Auszahlung ab 1 Euro
4 von 4 Sternen
TOP-Anbieter!
Gratis anmelden
TIPP Deutscher Anbieter

GlobalTestMarket
  • Geld für Online-Umfragen
  • international führendes Marktforschungsinstitut
  • Auszahlung ab 50 Euro per Scheck
4 von 4 Sternen
Lohnt sich sehr!
Gratis anmelden
TIPP Deutscher Anbieter

HI-Epanel
  • Gutscheine für die Teilnahme an Umfragen (z.B. von Amazon)
  • Auszahlung ab 25 Euro
4 von 4 Sternen
Sehr gut!
Gratis anmelden
Anbieter mit deutscher Internetseite

Swagbucks
  • Punkte für Teilnahme an Umfragen, Aktionen, Cash-Back
  • Auszahlung ab 5 Euro
  • Auszahlung als Gutschein, via Paypal oder Prämie
4 von 4 Sternen
Verheißungsvoll!
Gratis anmelden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

18 Kommentare

  1. Karl sagt:

    Habe mich erst vor kurzem angemeldet.
    Man bekommt ca. jeden zweiten Tag eine Anfrage zur Teilnahme an einer Umfrage. Die Dauer und die Vergütung steht direkt dabei. ABER: hier geht es unseriös weiter.
    Die Umfragen starten entweder kurz mit zwei einfachen Fragen, danach wird man automatisch auf eine weitere Seite weitergeleitet, die die Umfrage weiterführt. Hier geht es dann ans Eingemachte. Man will alles zum Berufsstand wissen. Anzahl Mitarbeiter, IT Sicherheitssysteme, Umsätze der Firma, etc. also kurz um, man soll die „Betriebsgeheimnisse“ in clever gestellten Fragen verraten. Übrigens, ist man nur irgendein NoName in einem 08/15 Unternehmen endet die Umfrage direkt nach der vierten Frage. „Kein Interesse“. Gibt man an IT Experte für Sicherheitssystem xy in xy Unternehmen über 20.000 Mitarbeitet, usw. an, dann kommt man mit über 30 Fragen bis an 97% der Umfrage heran. Ehe man dann ohne Vergütung oder nur einen Bruchteil deren rausgeworfen wird.
    Unseriös hoch zehn. Absolute Vorsicht!!!!
    Hier sollen nur Betriebsgeheimnisse herausgekitzelt werden. Am besten von Mitarbeitern, die nicht denken können.

    Habe an drei Umfrsgen teilgenommen, auch unter abgefälschte Beantwortung der Fragen, um zu sehen wie weit es geht und wie tief gebohrt wird. Von eigentlich 1,60€ ; 0,90€ und 1,40€ zeigt mein Konto 0,30€ an.
    Direkt gekündigt und gelöscht. Braucht niemand.
    Die Daten werden an Drittanbieter angefragt oder direkt verkauft.

  2. Anuschka sagt:

    Die Beträge, die man in den Emails genannt bekommt („Prämie: Wert in Euro“) stimmen nicht mit den tatsächlich ausgezahlten Prämien überein.
    Ich habe an zwei Umfragen teilgenommen, von welchen die eine mit 1,24 Euro, die andere mit 1,40 Euro vergütet werden sollte, letztlich wurde die eine mit 0,90 und die andere mit 0,20 Euro vergütet, ohne dass man darauf hingewiesen wurde.

    Eine dritte Umfrage wurde sehr weit am Ende abgebrochen, weil ich angeblich nicht in die Zielgruppe passe. Entweder sollte diese Zeit dann trotzdem vergütet werden, oder die Betreiber müssen eben bereits vorher besser filtern.

    Beim Werben eines Freundes muss dieser erst drei (!) Umfragen erfolgreich absolvieren (schlecht möglich, wenn scheinbar bei nahezu jedem Nutzer abgebrochen wird), bevor man die Prämie von einem Euro bekommt.

    Fazit: Getestet und wieder abgemeldet!

    Da eine Auszahlung erst ab 5 Euro möglich ist, habe ich auf meine verdienten 1,10 Euro gut und gerne verzichtet 😉

  3. Benjamin Thorsten Spitz sagt:

    Keine guten Erfahrungen gemacht. Die beworbenen Umfragen sind nie wie die wozu man dann geleitet wird und dann gibt man schon zich Sachen an und auf einmal wird man zu andern umfragen umgeleitet das passiert dann gute 3 mal pro durchlauf bis die Meldung kommt „Leider passten sie nicht ins Suchkreterium“ Wofür lege ich ein Profil mit meinen Daten vorher an um dan jedesmal aus den Umfragen gegickt zu werden? Bei Mingle.de bekommt man wenigstens immer 5 Punkte gut geschrieben wenn man nicht zur gesuchten Zielgruppe passt. Was auch nervt diese tolle Mischung von Denglisch, mal kommen deutsch mal englische Fragen oder einfach mal gemischt. Und auf anschreiben des Portals um sich zu beschweren kommt nur eine Antwort: Ja diese vorherigen Fragen sind um zu schauen ob man in eine Umfrage passt,ahaaa 10 Minuten fragen ausfüllen um zu sehen ob man passt? So nicht! Gefällt mir gar nicht.

  4. Niels sagt:

    Kann mich den Vorrednern nur anschließen, die Abbruchrate mitten in der Umfrage, teilweise sogar kurz vor Ende ist sehr hoch. Ohne ersichtlichen Grund fliegt man aus der Umfrage und bekommt nichts gutgeschrieben.

    Trotz professioneller Aufmachung, sehr unprofessionell.

  5. Ännchen sagt:

    Ich kann die Seite leider auch nicht weiterempfehlen.

    Nachdem man jeweils Zeit investiert hat und die ersten Fragen beantwortet hat, passt man leider nicht in das Anforderungsprofil und vergütet wird natürlich nichts.
    So einfach ist Geld verdienen eben doch nicht.

  6. Heiko sagt:

    Ich kann nach meinen Erfahrungen eines bestätigen: Finger weg.
    Bevor man überhaupt zu der eigentlichen Umfrage kommt, muss man etliches an Fragen beantworten. Meistens finanzielle Fragen über den Verdienst, die Größe, den Umsatz und seine Tätigkeit in der Firma, in der man beschäftigt ist, usw. Also alles keine unsensiblen Fragen.
    Danach wird die Umfrage zu 90% abgebrochen, da man nicht in die Zielgruppe passt.
    Braucht man ja auch nicht mehr, denn man hat ja schon genügend Daten eingegeben.
    Ich habe es in den letzten zwei Jahren immer mal wieder ausprobiert, ohne Erfolg.
    Fazit: Vorsicht vor diesen Umfragen, man soll für ein paar Euro, die meistens dann doch nicht zustande kommen, sehr viel preisgeben.
    Wer doch Spaß am klicken hat, man „muss“ bei diesen Fragen selbstverständlich wahrheitsgemäß antworten…..
    Zur Auszahlung kann ich nichts sagen, denn dazu ist es bei mir nie gekommen. Bei ca. 40-50 Umfrageversuchen in zwei Jahren.

  7. Heiner Strohbert sagt:

    Aus meiner Sicht nicht empfehlenswert. Ließen mich 20 Minuten lang detaillierte Fragebögen ausfüllen, nur um dann nach Abschluß zu behaupten, man könne ja leider gar nicht an der Umfrage teilnehmen, weil man nicht in die Zielgruppe passt.

  8. Peter sagt:

    Also ich war eine Weile dabei und musste feststellen: FINGER WEG!
    Warum?
    Naja, 90% der Einladungen zu Umfragen waren quatsch, weil ich anscheinend die falsche Zielgruppe war. Und das, obwohl mein Profil komplett ausgefüllt war! Warum senden die mir solche Einladungen???
    Dann haben die mir nicht jede Umfrage bezahlt, die ich abgeschlossen habe! Versprechen in einem Fall 2,7 € für den abgeschlossenen Fragebogen – und nachdem ich mir eine halbe Stunde Zeit genommen hatte, gab es nichts 🙁
    Ich bin sehr enttäuscht und kann es keinem empfehlen.

  9. Christian sagt:

    Ich war seit Jahren dort angemeldet, die letzten Monate hab ich jetzt mal interessehalber die Einladungen zu den Umfragen gespeichert und das dann mit den verbuchten Vergütungen der absolvierten Umfragen verglichen. Fazit: Vorsicht. Vorsicht.
    Es wurden nur die Hälfte der vollständig absolvierten Umfragen überhaupt verrechnet und jetzt kommt das Beste, von den vergüteten Umfragen besteht eine Differenz von 66% zwischen dem was in der Einladung zur Umfrage genannt wurde und dem was schließlich ausgezahlt wurde – FINGER WEG von so Abzockern!
    Ich würde mal Deine Empfehlung überarbeiten…

  10. Name sagt:

    Bin ca. seit einem Jahr bei der Plattform, jetzt ist es aber wohl vorbei.

    Von den Einladungen, die man bekommt, funktionieren die meisten gar nicht. Ich dachte erst, ich bin etwas langsam, und dass es deswegen genug antworten in der Zielgruppe gibt. Wenn aber 5 Minuten nach der Einladung ist sie nicht mehr gültig, das finde ich lächerlich. Bei bis-zu-Ende-funktionierenden Umfragen wird die Dauer oft unterschätzt. Die Vergütung ist auch nicht besonders gut. Als Student kriegt man mehr an den Uni-Versuchen (z.B. Ludwig-Maximilian-Universität München – Psychologie, Uni Zürich – Medizin, Psychologie, Wirtschaftswissenschaften). Für Berufstätige ist allein die Zeit viel mehr Wert. Von vielen Umfragen wird man in der Mitte ohne jegliche Entlohnung rausgeschmissen, weil man „nicht in die Zielgruppe“ passt.

    Insgesamt: nicht zu empfehlen.

  11. Paul sagt:

    Schlechte Erfahrung gemacht. Immer wird man aus den fragen raus geworfen.

  12. Sonja sagt:

    Gleiche Erfahrung auch von meiner Seite – mein Eindruck war, dass nur die ersten Umfragen bezahlt werden und man anschließend monatelang zwar zu Umfragen eingeladen wird, dann aber wegen „nicht erfüllter Voraussetzungen“ aus dem Panel fliegt. Nach 10 Minuten Fragebogenausfüllen empfinde ich das als Betrug und Datenklau.

  13. Barbara sagt:

    Ich kann die negativen Kommentare hier bestätigen und traue mir durchaus zu, zu erkennen, wenn jemand nur Werbung für etwas macht. 😉

  14. Stephanie Marcol sagt:

    Ich habe mich vor einiger Zeit angemeldet. Mein Fazit, ich kann es ganz und gar nicht empfehlen. Die meisten Umfragen werden kurz vor Beendigung abgebrochen, da man wie schon oben erwähnt, die Voraussetzungen nicht erfüllt. Zudem ist der Kundenservice per Email nicht sehr zuverlässig. Es lohnt sich nicht, die Zeit mit solchen Umfragen zu verschwenden.

  15. @jona
    Ich kann deine negativen Befragmich Erfahrungen nicht bestätigen – erst gestern habe ich wieder an einer Umfrage teilgenommen. Technische Probleme mit Videos können durchaus mal auftreten – bei mir gab es jedenfalls keine Probleme mit der Wiedergabe.

  16. jona sagt:

    Die nehmen alle mögliche Infos, behaupten dann, man erfülle die Voraussetzungen nicht, könne aber bei einer anderen ( um ein Drittel schlechter bezahlten) Umfrage teilnehmen.
    Die enthält dann ein Video, das nicht funktioniert, und man gibt weiter Infos, wird zwischendrin 5 (FÜNF!) mal nach dem Alter gefragt.
    Bemitleidenswert, nicht unterstützen für die paar Cent!!!

  17. Chantal2000 sagt:

    Heute habe ich mit einer Umfrage die Auszahlungsgrenze überschritten und direkt mal eine Auszahlung auf mein Paypal-Konto veranlasst. Das hat noch keine Minute gedauert, da habe ich die E-mail von Paypal erhalten! Einziger Nachteil, wenn man so sagen darf: Für die 5,50€ wurden mir 0,11€ Paypal-Gebühren abgezogen. Aber das war die schnellste Auszahlung, die ich je erlebt habe!

  18. Chantal2000 sagt:

    Das kann ich bisher bestätigen. Ich habe mich bei Befragmich Mitte Mai angemeldet und bisher vier Umfragen bekommen, bei denen ich aber nur bei zweien ins Profil gepasst habe. Die zwei Umfragen, die ich zu Ende machen konnte, haben mir 2,70€ eingebracht. Wenn das so weiter geht, habe ich die auszahlungsgrenze schnell erreicht.