NielsenIQ Homescan: Einkäufe scannen statt Fragen beantworten – Neue Haushalte gesucht

Mal etwas anderes als Online-Umfragen: Der weltgrößte Marktforscher Nielsen sucht wieder neue Haushalte für ein groß angelegtes Marktforschungsprojekt zur Analyse des Einkaufsverhaltens. Mit einem Handscanner oder per App scannen die teilnehmenden Haushalte ihre täglichen Einkäufe ein. Die Daten werden dann zur Auswertung automatisch an Nielsen geschickt – natürlich vollständig anonymisiert. Als Belohnung für die Teilnahme können die Testpiloten jeden Monat Punkte im Wert von bis zu 10 Euro verdienen und in Prämien umtauschen. Die wichtigsten Infos zu NielsenIQ Homescan haben wir hier im Testbericht zusammengestellt.

Anbieter, bei denen man nach Anmeldung zur Teilnahme an Online-Umfragen eingeladen wird, für deren Beantwortung man dann belohnt wird, gibt es einige. Die besten der sogenannten Online-Panel findest du in unserer Liste mit Bewertung. Vielleicht geht es dir bei den vielen Möglichkeiten, an bezahlten Umfragen teilzunehmen, wie mir selbst: ich kann gar nicht an allen Umfragen teilnehmen, zu denen ich per eMail eingeladen werde. Immer wieder bleiben aus Zeitgründen dann auch Umfragen mit guter Vergütung unbeantwortet.

NielsenIQ Logo

Eine Alternative zur klassischen Online-Befragung habe ich bei NielsenIQ Homescan gefudnen, einem Marktforschungsprojekt des weltweit größten Marktforschers Nielsen. Mehr als 20.000 Haushalte nehmen in Deutschland aktuell an diesem Marktforschungsprojekt teil. Jetzt wird auch wieder eine limitierte Anzahl an neuen Teilnehmern zum Projekt zugelassen. Der Unterschied zu anderen Anbietern: Bei NielsenIQ Homescan scannen Haushalte mit einem vom Marktforscher bereitgestellten Handscanner oder mit dem eigenen Smartphone per App ihre täglichen Einkäufe ein. Die Daten werden aus Datenschutzgründen nur anonymisiert an Nielsen gesendet, also nicht in Verbindung mit persönlichen Daten.

NIelsenIQ Homescan: Einkäufe scannen und Prämien verdienen
NielsenIQ Homescan: So sieht die neue Internetseite aus – Hier könnt ihr euch auch direkt anmelden und wählen, ob ihr Einkäufe lieber mit Handscanner oder mit dem eigenen Smartphone einscannen wollt.

Das Einscannen der Einkäufe ist für uns Testpiloten mit Aufwand verbunden, der von Nielsen gut vergütet wird: Für die regelmäßige Übermittlung der Einkaufsdaten erhält man Punkte, die man über die Prämienseite von Nielsen schon ab einem Gegenwert von ca. 5 Euro in eine von ca. 300 Prämien umwandeln kann.

Nach den Erfahrungen zu urteilen, die im Internet zu NielsenIQ Homescan zu finden sind, ist die Belohnung sehr attraktiv: Man erreicht bei fortlaufender Teilnahme schnell die Mindestauszahlungsgrenze und hat auch bald genug Prämienpunkte für höherwertige Prämien zusammen.

Zusätzliche Prämienpunkte kann man durch die Teilnahme an weiteren Nielsen-Marktforschungsprojekten verdienen, zu denen man ebenfalls eingeladen wird. Mit dabei sind auch klassische Online-Umfragen, für deren Beantwortung man zusätzliche Prämienpunkte bekommt.

Alle Vorteile von NielsenIQ Homescan zusammengefasst:

  • wöchentliche Punktegutschrift fürs Scannen von Einkäufen mit Handscanner oder App
  • zusätzlich Chance auf Teilnahme an bezahlten Umfragen
  • Gewinnspiele für alle, die aktiv dabei sind
  • Sicherheit und Datenschutz von Nielsen

Meine Meinung zu „NielsenIQ Homescan“:

NielsenIQ Homescan ist eine gute, aber auch zeitintensive Möglichkeit die Marktforschung zu unterstützen. Attraktiv ist NielsenIQ Homescan besonders wegen der attraktiven, regelmäßigen Vergütung und des großen Prämienkatalogs.

Zur kostenlosen Bewerbung wählt ihr hier auf der Internetseite aus, ob ihr Einkäufe lieber per Handscanner oder mit dem eigenen Smartphone scannen wollt. Falls aktuell neue Haushalte ins Programm aufgenommen werden, könnt ihr euch direkt registrieren. Ist die Neuanmeldung aktuell möglich, sollte man sich beeilen: Die Anzahl neuer Haushalte ist stets limitiert!

Jetzt bei NielsenIQ Homescan kostenlos anmelden


TIPPS Unsere besonderen Empfehlungen im Frühling 2022

Bei unseren TOP 10 Bezahlte Umfragen lohnt sich eine Teilnahme besonders. Hier ein Auszug unserer aktuellen Favoriten für 2022. Einfach anmelden und Geld mit Umfragen verdienen oder Produkttester werden:

Name/LinkBeschreibungTestberichtMitmachen
TIPP Deutscher Anbieter
TrendsetterClub - Geld verdienen mit Umfragen
TrendsetterClub
  • Geld verdienen mit Umfragen und Tests
  • ISO-zertifiziertes Panel des Berliner Marktforschers Gapfish
  • Auszahlung ab 5 Euro als Gutschein oder Überweisung auf das Konto
  • Aktion im Mai 2022: 1 € 1,5 € Willkommensbonus für neue Testpiloten
4 von 5 Sternen
Gute Verdienstchancen, schnelle Auszahlung
Gratis anmelden
Anbieter mit deutscher Internetseite
Geld verdienen mit Swagbucks
Swagbucks
  • Punkte für Teilnahme an Umfragen, Aktionen, Cash-Back
  • 100 Extra-Punkte als Bonus - Gib den folgenden Gutscheincode bei deiner kostenlosen Anmeldung bei swagbucks an: TESTPIL100TEN
  • Deine Auszahlung ab 5 Euro beantragen als Gutschein für deine Lieblingsshops, via Paypal oder Prämie
4 von 5 Sternen
Viele Chancen für Online-Tester - sofort nach der Anmeldung!
Gratis anmelden
TIPP Deutscher Anbieter
Marketagent - Geld verdienen mit Umfragen
marketagent
  • bei Testpiloten besonders beliebtes, seriöses Panel mit vielen Umfragen und fairer Vergütung
  • lebendige Community und aktiver Social-Media-Support (13.000+ Fans bei Facebook)
  • kostenlose Anmeldung, Sofort-Chancen auf bezahlte Umfragen
  • Auszahlung ab 15 Euro z.B. per Paypal oder Überweisung
4 von 5 Sternen
Beliebtes Panel mit hohen Verdienstchancen
Gratis anmelden
TIPP Deutscher Anbieter
Meinungsplatz Umfragen im Test
Meinungsplatz
  • Geld für Online-Umfragen, zusätzlich regelmäßig Verlosungen
  • schon mehr als 300.000 aktive Panelisten
  • Auszahlung ab 15 Euro aufs Konto
  • viele Einladungen zu Umfragen, durchschnittlich 1,50 Euro bis 2,50 Euro Vergütung pro Umfrage
5 von 5 Sternen
Lohnt sich sehr!
Gratis anmelden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

4 Kommentare

  1. Elke Ludwig sagt:

    Seit Montag versuchen wir in das Prämienportal zu kommen, um den Punktestand abzufragen, was aber uns nicht gelingt. Bitte teilen Sie uns mit woran es liegt.

    Mit frdl. Grüßen Frank & Elke Ludwig

    Antwort von Testpiloten.info:
    Wir haben nachgehakt: Das Prämienportal von Nielsen war tatsächlich aufgrund von Wartungsarbeiten zeitweise nicht erreichbar. Jetzt sollte alles wieder funktionieren. VG Dominik / Testpiloten.info

  2. Reinhold Meinerz sagt:

    Seit der Umstellung kann ich mich nicht mehr einloggen.
    Haushaltsnummer: 1648xxxx

    Antwort von Testpiloten.info:
    Bei Fragen wende dich bitet direkt an den Kundenservice von Nielsen Homescan, der per Email und telefonisch erreichbar ist. Die Kontaktdaten findest du direkt hier bei Nielsen Homescan am Ende der Seite.

  3. Jens sagt:

    Haben eine neue Webseite – man beginnt jetzt auch als jahrelanges Mitglied wieder beim „Bronze“ Status und bekommt statt 200 Punkten 115 Punkte pro Einkauf und nimmt im ersten Jahr nicht mehr an der Teilnahme der Auto-Verlosung teil (clever, dadurch sparen sie sich zwei Auto Verlosungen, da ja alle wieder auf den Status Bronze umspringen).

    Im Grunde darf man also erneut 2 Jahre Einkäufe erfassen, bevor man auf dem alten Stand ist. Werde meine Mitgliedschaft dort kündigen. Hab 10 Jahre für Nielsen Einkäufe gescannt.

  4. H Meyer sagt:

    Leider stimmt das so nicht! Man bekommt anfangs pro Woche 115 Punkte (später 150). Unabhängig wieviel man scant. 1 Punkt entspricht I.e. 0,03ct!! Also regulär wenn ich 52 Wochen perfekt scanne, reicht es noch nicht einmal für einen 50 Euro Gutschein im Prämienkatalog.