Keypanel.de: Bezahlte Online-Umfragen reloaded

Die Unister GmbH hat ihr bisher unter Unister-Panel.de erreichbares Online-Panel umbenannt und eine eigene Firma gegründet, die sich nun ganz der Marktforschung widmen soll: Keypanel.de heißt das neue Online-Panel, Keyfacts Onlineforschung GmbH die neue Marktforschungsfirma. Für die nach Firmenangaben über 150.000 Nutzer soll sich mit der Umbenennung erstmal nichts ändern. An das neue Erscheinungsbild muss man sich freilich gewöhnen; darüber hinweg tröstet freilich die Hoffnung auf mehr bezahlte Umfragen. Neumitglieder werden derzeit mit einem Gewinnspiel gelockt.

Achtung: keypanel ist pleite!
Mehr zur Insolvenz hier in unserem aktuellen keypanel Artikel.

Aus Unternehmersicht ist die Auslagerung des Online-Panels in eine eigene Firma und die Umbenennung von Unister-Panel in Keypanel.de sicher ein kluger Schritt: Durch die Trennung wird nun nicht mehr der Anschein erweckt, dass es bei Unister-Panel nicht in Wirklichkeit doch um ein verstecktes Marketing-Projekt für die zahlreichen Online-Services geht, mit denen die Unister GmbH mit Sitz in Leipzig im Internet aktiv ist. Dieser Eindruck wurde in der Vergangenheit etwa auch dadurch erweckt, dass Neuanmelder einen Gutschein für das Unister-Portal Ab-in-den-Urlaub.de für die Anmeldung erhalten hatten. Nun also mit Keypanel.de ganz klar der Fokus auf seriöse Marktforschung – kein Interessenskonflikt mehr. Dazu sollen auch die Marktforscher-Siegel beitragen, mit denen die Keyfacts GmbH ihre Tätigkeit zuletzt hat zertifizieren lassen. Dazu gehört etwa die Mitgliedschaft von Keyfacts in der Deutschen Gesellschaft für Online-Forschung e.V. und im Berufsverband Deutscher Markt- und Sozialforscher e.V. sowie die Zertifizierung durch das Prüfungsinstitut Austrian Standard plus.

Es scheint also alles seriös zu sein beim neuen Keypanel. Wer sich hier anmeldet, um zur Teilnahme an bezahlten Umfragen eingeladen zu werden, muss nicht befürchten, dass die eingegebenen Daten auch zu Werbezwecken verwendet werden.

Doch lohnt sich eine Teilnahme am Panel auch?

Grundsätzlich ja! Für jede Umfrage, an der man nach der kostenlosen Anmeldung beim Portal, teilnimmt, erhält man Punkte gutgeschrieben, die man ab einem Guthabenwert von 10 Euro in Gutscheine eintauschen, spenden oder aufs Konto überweisen lassen kann. Das ist ein faires Verfahren. Zusätzlich gibt es für Neuanmelder eine Gewinnchance auf einen Sachpreis.

Inzwischen haben sich schon über 150.000 Mitglieder bei Unister-Panel / Keypanel angemeldet – eine stattliche Anzahl für ein deutsches Panel. Je mehr Mitglieder es gibt, desto attraktiver ist freilich ein Panel auch für Firmen, die hier Marktforschungsstudien in Auftrag geben wollen. In der Vergangenheit war die Anzahl der Online-Umfragen, zu denen wir in unserem Testaccount eingeladen wurden, trotzdem recht überschaubar. Wir gehen aber davon aus, dass mit dem neuen Markenauftritt in Zukunft mehr Einladungen zu bezahlten Online-Umfragen zu erwarten sind.

Unsere Meinung zu Keypanel.de:
Man muss dem Anbieter noch etwas Zeit geben – eine Anmeldung, die kostenlos und unverbindlich ist, kann aber nicht schaden. Wir schätzen das Panel als seriös ein. Die Auszahlungsbedingungen sind völlig in Ordnung.

Wer bisher schon Mitglied bei Unister-Panel.de war, muss sich übrigens nicht neu anmelden: Die Accounts wurden inklusive Guthaben zum neuen Keypanel.de übertragen.


Update 01.08.2017:
Unsere neusten Keypanel Erfahrungen haben wir für euch in einem eigenen Testbericht zusammengestellt. So viel sei schon hier verraten: Keypanel scheint sich zum Positiven verbessert zu haben.

Update 21.12.2015:
Inzwischen treffen – nach den negativen Erfahrungsberichten der letzten Wochen und Monate – auch vereinzelt Erfolgsmeldungen ein: Offenbar zahlt Keypanel nun wieder Guthaben aus (siehe Kommentare unten)! Bis der Sachverhalt nachhaltig geklärt ist, raten wir weiter von einer Neuanmeldung bei dem Panel ab. Eine Stellungsnahme von Keypanel wäre schön!

Update Dezember 2015:
Inzwischen hat sich die Situation verändert: Auch Testpiloten.info kann nur von einer Anmeldung bei Keypanel abraten! Uns erreichen unzählige Erfahrungen von Mitgliedern, die teilweise seit Monaten auf Auszahlung warten (siehe Kommentare unten). Auch der Support von Keypanel wurde offenbar eingestellt – zumindest erreicht auch unsere Redaktion niemand mehr dort, auf Anfragen und Bitten um Stellungsnahmen wird leider nicht reagiert. Ob es Zusammenhänge zu den Problemen bei Unister gibt, können wir derzeit nur vermuten.

Update März 2015: Stellungsnahme der Geschäftsführung von Keyfacts zum Vorwurf von Problemen bei der Auszahlung von Mitgliederguthaben

In letzter Zeit haben sich in unserer Redaktion Erfahrungsberichte zu Keypanel gehäuft, in denen die Rede von nicht erfolgten Auszahlungen und anderen Problemen bei Keypanel war. Manche warfen auch die Frage auf, ob Keypanel seriös sei. Auch hier im Kommentarteil finden sich entsprechende Erfahrungen zu nicht erfolgten Auszahlungen und anderen Problemen bei Keypanel. Wir sind daraufhin mit Keypanel direkt in Kontakt getreten und haben um eine Stellungsnahme gebeten. Eine Geschäftsführerin der Keyfacts GmbH, Frau Ulrike Preiss, hat sich daraufhin bei uns gemeldet. Wir veröffentlichen hier Auszüge ihrer Stellungsnahme vom 11.3.15, in der sie auf die erhobenen Vorwürfe einging:

Leider stimmt es, dass es in den vergangenen Wochen teilweise zu Zahlungsverzögerungen gekommen ist. Hierfür möchten wir uns bei den davon betroffenen Umfrageteilnehmern in aller Form entschuldigen.

In der Regel vergehen zwischen der Zahlungsanforderung durch den Teilnehmer und Auszahlung durch uns, 6 bis 8 Wochen. Diese Zeit benötigen wir zur Bearbeitung der Zahlungsanfrage und zum Abgleich der einzulösenden Punkte. Wir bedauern sehr, dass es hierbei in den vergangenen Wochen zu Verzögerungen gekommen ist, und bemühen uns betroffenen Teilnehmern so schnell als möglich eine Antwort zu geben wann sie mit den ausstehenden Zahlung rechnen können bzw. bieten auf Wunsch auch den Austausch gegen Gutscheine an.

Wir haben Verständnis dafür, dass die Teilnehmer sich hier mehr Transparenz von uns wünschen und werden alles daran setzen, dies zukünftig umzusetzen.

Das keypanel zahlungsunfähig ist, oder sein könnte, weise ich entschieden zurück. Diese Behauptung entbehrt jedweder Grundlage. Ganz im Gegenteil, wir haben ein sehr erfolgreiches Geschäftsjahr abgeschlossen, ein Erfolg den wir auch Dank der guten und regen Teilnahme unser Umfrageteilnehmer erzielen konnten. Insofern kann ich nur nochmals betonen, dass wir alles daran setzen, das es zukünftig zu keinen Verzögerungen bei den Auszahlungen mehr kommt.

Keypanel ist sich also offenbar durchaus der aufgetretenen Probleme bei der Auszahlung bewusst, gelobt aber Verbesserung. Aus unserer Sicht könnte man tatsächlich auch den Prozess der Auszahlung beschleunigen – anderer Anbieter benötigen wesentlich weniger Zeit als die hier genannten sechs bis acht Wochen, um die Auszahlungswünsche ihrer Nutzer zu bedienen.

Wir bedanken uns für die Stellungsnahme von Keyfacts. Wer noch auf Auszahlungen wartet oder andere Probleme mit Keypanel hat, sollte sich direkt an den Support von Keypanel wenden. Unserer Erfahrung nach wird hier recht zügig und kompetent geantwortet.


TIPPS Unsere Empfehlungen für Sommer 2019

Bei unseren TOP 10 Bezahlte Umfragen lohnt sich eine Teilnahme besonders. Hier ein Auszug unserer aktuellen Favoriten. Einfach anmelden und Geld mit Umfragen verdienen:

Name/LinkBeschreibungTestberichtMitmachen
TIPP Deutscher Anbieter

Opinion-People
  • Geld verdienen mit Umfragen
  • Auszahlung ab 20 Euro als Überweisung oder Gutschein
  • Neuanmeldung aktuell für kurze Zeit möglich!
4 von 5 Sternen
Gute Verdienstchancen!
Gratis anmelden
TIPP Deutscher Anbieter

Ipsos i-Say
  • Bezahlte Online Umfragen
  • Gewinnchance für neue Panelisten: 30 x 100 Euro
  • Auszahlung von Guthaben ab 10 Euro
4 von 5 Sternen
TOP-Anbieter!
Gratis anmelden
TIPP Deutscher Anbieter

Meinungsplatz
  • Geld für Online-Umfragen, zusätzlich regelmäßig Verlosungen
  • schon mehr als 250.000 aktive Panelisten
  • Auszahlung ab 15 Euro aufs Konto
  • viele Einladungen zu Umfragen, durschnittlich 1,50 Euro bis 2,50 Euro Vergütung pro Umfrage
5 von 5 Sternen
Lohnt sich sehr!
Gratis anmelden
Anbieter mit deutscher Internetseite

Swagbucks
  • Punkte für Teilnahme an Umfragen, Aktionen, Cash-Back
  • Auszahlung ab 5 Euro
  • Auszahlung als Gutschein, via Paypal oder Prämie
4 von 4 Sternen
Verheißungsvoll!
Gratis anmelden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

87 Kommentare

  1. Iris sagt:

    Auszahlung von Anfang Juli am 21.12.2015 erfolgt.

  2. U. Hager sagt:

    Habe am 18.12. 2015 lustigerweise mal wieder eine Überweisung von Keypanel erhalten. Dies mit der Bemerkung „Ihre Punkte KW 29“. Das „KW“ bedeutet hier Kalenderwoche. Soviel zu dem Thema schnelle Überweisung, die Punkte stammen nämlich vom 12.07.2015. Hat „nur“ fünf Monate gedauert. Naja, besser spät als nie. Nun steht nur noch eine Überweisung vom November aus, wird wohl so im März/April herum eintreffen. Aber es zeigt uns doch, dass Keypanel noch am Leben ist…;-)

    MfG

  3. Peter Schramm sagt:

    …ich bin seit 5 Jahren bei KEYPANEL.Ich kann den Bericht der zögerlichen Auszahlung der Prämie nur bestätigen.
    Am 07.10.2015 um Einlösung/Überweisung gebeten, heute 25.12.2015 bislang noch nicht erfolgt.
    Ich werde mein Mitgliedschaft lösen.

  4. Katrin sagt:

    Seit Wochen bekomme ich keine Antwort auf Anfragen, auch von dem offenbaren Mutterkonzern keyfacts gibt es keine Aussagen, weder auf mails noch auf Anrufe. Meine Auszahlung habe ich Mitte September beantragt. Keypanel ist ein absolut unseriöses Marktforschungsunternehmen. Ich nehme an keiner Umfrage mehr teil.

  5. Manu sagt:

    Stand bis vor kurzem auf der Prämienseite noch, dass die Amazon-Gutscheine sowie die Best-Choice-Gutscheine vergriffen sind und man sich um kurzfristigen Ersatz bemüht findet man nun nur noch die Möglichkeit zu Spenden oder eine Bar-Überweisung zu tätigen. Der Hinweis zu den Gutscheinen wurde komplett entfernt, außerdem stand vorher das eine Überweisung bis zu 8 Wochen dauern kann, dies wurde im Hinweistext auf 10 Wochen abgeändert. Bei der Prämienbestellung selber steht allerdings noch 8 Wochen.

    Auf Nachrichten wird überhaupt nicht mehr reagiert, also der Support wurde anscheinend eingestellt.

    Ich kann nur jedem davon abraten weiter Umfragen dort auszufüllen.

  6. David sagt:

    Update -Auszahlung erhalten-

    Hallo,

    heute habe ich, man mag es kaum glauben^^, meine Auszahlung von Juli über 10 € erhalten.
    Trotzdem bleibt Keypanel für mich erst einmal auf der Blackliste.
    Umfragen werde ich auch weiterhin nicht ausfüllen und abwarten was andere Teilnehmer noch so berichten.
    Wünsche allen Frohe Weihnachten und einen Guten Rutsch.

    Vielleicht wird es im neuen Jahr bei Keypanel besser^^

    David

  7. Jonas sagt:

    Keypanel hat still und leise die FAQ/den Hilfebereich geändert. Waren es vorher 8 Wochen für die Überweisung, sind es jetzt plötzlich 10 Wochen:
    “Wann erhalte ich meine Barüberweisung?
    Wir sammeln die Beträge und geben die Barüberweisungen regelmäßig an unsere Bank weiter. Bitte haben Sie Verständnis, dass es bis zur Gutschrift etwa zehn Wochen dauern kann.“

    Wie dem auch sei, ich habe denen eine letzte Frist bis Ende des Jahres gesetzt und danach wird es eben noch teurer…

  8. S. sagt:

    Update: Am 18.12. teile mir Keypanel mit, dass der Betrag mittlerweile überwiesen wurde, dieser war dann tatsächlich am 15.12. meinem Konto gutgeschrieben worden! Keypanel entschuldigt sich und schreibt von „Schwierigkeiten bei der Überweisung“… Sie hätten den „Fehler“ nun beheben können + sie entschuldigen sich für die mangelhafte Erreichbarkeit ihres Supports… usw. usw. … Da bin ich dann erst mal gespannt, ob ich die zweiten 10 Euro in den nächsten Wochen auch noch erhalte, und für dumm verkaufen lässt sich wohl so schnell keiner…
    Jedenfalls tut sich momentan etwas – nach und nach…

  9. Anke Herzog sagt:

    ich kann auch nur von Keypanel abraten!!! Es erfolgt keine Auszahlung,schon seit Monaten nicht, nicht erst seit Wochen ,mittlerweile habe ich über 4000 Punkte = 40 Euro , 32 meiner Twitter -Freunde auch über 1000 oder mehr Punkte. Es wird auf keine Anfrage an das Support geantwortet. Zum Test haben sich 2 NEUE bei KP angemeldet, auch das klappt nicht mehr. Nehmt an keiner Umfrage mehr teil, das ist verschwendete Zeit! – die Punkte könnt ihr in den Wind schreiben. Anke

  10. Fischer sagt:

    Auch ich habe ein Problem mit keypanel. Am 11.9.2015 habe ich eine Auszahlung in Höhe von 10 Euro beantragt. Ich erhielt prompt eine Bestätigung mit dem Hinweis, dass eine Auszahlung bis zu 8 Wochen dauern könnte.
    Da sich auch nach 10 Wochen nichts tat, habe ich den Kontakt zu keypanel gesucht und nachgefragt, wann denn mit der Zahlung zu rechnen ist. Leider keine Antwort. Da ich auch jetzt nach der 3. Anfrage weder eine Mitteilung noch das Geld erhalten habe, bin ich mehr als enttäuscht.

  11. gittla sagt:

    Keypanel mit seriös in Verbindung zu bringen sind mittlerweile vermutlich 2 verschiedene Schuhe
    habe im September meinen prämienerlös von 20€ beantragt (dauert ja mind.8 Wochen) und in diesen 8 Wochen weiter brav die von Keypanel zugeschickten Umfragen beantwortet , so dass sich weiter 20€ angehäuft haben, die ersten 20€ sind leider immer noch nicht bei mir angekommen, trotz mehrmaligen Anfragen absolut Funkstille seitens Keypanel , keine Erklärung , keine Stellungsnahme
    ……oh doch bekomme weiterhin Umfragen von denen zugeschickt im Wissen dass sie mir diese sowieso nicht vergüten werden

    fühle mich von denen so hintergangen, ganz zu schweigen von der vielen Zeit die man für die Umfragen aufbringt ….

  12. Anonym sagt:

    Anonym hier nochmal. Update zum Bericht vom 7. Dezember. Heute (16.12.) ist das Geld vom 17.08. auf meinem Bankkonto eingegangen.

  13. berni01 sagt:

    Die Unister-Gruppe scheint Probleme zu haben: http://www.bild.de/regional/leipzig/unister/unister-fehlen-85-millionen-euro-41431226.bild.html
    Ich war auch schon in der Vergangenheit beim Panel UNISTER. Habe auch von dort nie Geld bekommen.

  14. berni01 sagt:

    Keypanel macht halt so weiter!!! Amazongutscheine sind seit Monaten nicht mehr vorhanden. Ich rate von diesem Portal ab!!

  15. Kay sagt:

    Auch ich warte inzwischen auf 3 Auszahlungen a 10 Euro.Die älteste ist vom 17.7.2015das sind fast 5 Monate.
    Auf Mails antwortet niemand.
    Ganz schlechter Service..Schade denn Umfragen kommen reichlich.

  16. Gast sagt:

    Ich kann mich hier nur anschließen, seit Monaten sind keine Gutscheine mehr verfügbar und auf Mails bekommt man auch keine Antwort. Sobald ich meine Punkte in irgendeiner Form eingelöst habe, werde ich mich umgehend abmelden.

  17. Stefanie Kamga sagt:

    Ich bin schon seit Jahren im Unister Panel, nun keypanel Mitglied und kann dieses absolut nicht weiterempfehlen. Wie dieses Panel eine Zertifizierung erhalten hat bzw. diese Zertifizierung erneuert ist mir rätselhaft. Den Beitrag bzgl. der Auszahlungsschwierigkeiten des Panels mit der dazugehörigen Antwort der Betreiberin von keypanel vom März 2015 habe ich interessiert gelesen. Dabei handelt es sich allerdings leider nicht um „Anlaufschwierigkeiten“ oder eine einmalige Ausnahmesituation, sondern Auszahlungsschwierigkeiten sind dort Programm. Das halte ich in höchstem Maße für unseriös. Schließlich wird mit den Mitgliedern, die fast täglich fleißig Umfragen ausfüllen Geld verdient. Dieses wird dann jedoch nicht in Gutscheine etc. investiert. Auch derzeit herrscht dort die Situation, dass die Mitglieder für dumm verkauft und hegehalten werden in Bezug auf die Prämienauszahlung.

    Seit etlichen Monaten sind keine Gutscheine mehr verfügbar, weil diese von der Panelbetreiberin einfach nicht nachgekauft und wieder zur Verfügung gestellt werden. Erst waren die Amazon Gutscheine vergriffen und seit einiger Zeit dann auch die bestchoice Gutscheine. Auf der Webseite steht seit Monaten, dass die Gutscheine vergriffen sind und sich um KURZFRISTIGEN Ersatz bemüht wird. Das klingt nach mehreren Monaten wie Hohn und bei monatelanger Wartezeit auf Nachschub kann wohl kaum von KURZFRISTIGEM Ersatz die Rede sein.
    Was mich aber noch viel mehr ärgert ist die Tatsache, dass es das Panelteam, welches vermutlich nur aus der Panelbetreiberin Frau Preiß besteht, nicht für nötig hält, Anfragen zu beantworten.
    Um mich zu erkundigen, wann denn die Gutscheine wieder verfügbar sein werden, habe ich in den letzten 2 Monaten mehrfach von der Kontaktaufnahme auf der Webseite von keypanel Gebrauch gemacht. Auf meine mehrfachen Anfragen habe ich bislang noch NIE eine Antwort erhalten. Zudem habe ich eine Beschwerde an die im Impressum von keypanel angegebene E-Mail Adresse geschrieben. NULL Reaktion. Das zeugt absolut nicht von Seriosität und ist ein Armutszeugnis. Das haben die Mitglieder nicht verdient….schließlich würde es ohne die fleißigen Mitglieder kein keypanel geben.

  18. D. Lorenz sagt:

    Hallo, auch ich bin schon lange bei diesem Panel (bereits seit vor der Umfirmierung) und bin jetzt mehr als enttäuscht. Seit ewigen Zeiten warte ich auf eine Auszahlung bzw. auf Gutscheine, aber es passiert nichts. Habe vier Mal schriftlich reklamiert – keine Antwort, statt dessen werden fleißig weitere Umfragen verschickt. Für wie blöd halten uns die Mitarbeiter/Chefs dieser mittlerweile unseriösen Firma eigentlich? Man kann sich des Eindrucks nicht erwehren, dass diese Firma nun wohl doch in Zahlungsschwierigkeiten ist. Wie sonst soll man sich dieses Verhalten erklären? Man sollte ernsthaft überlegen, sich zusammen zu tun um Strafanzeige gegen diese Firma wegen Betrugs anzustreben. Es kann nicht angehen, dass so viele Leute hier vereppelt werden und umsonst arbeiten. Sowas kann man sich nicht gefallen lassen. Selbst wenn die Firma in Zahlungsschwierigkeiten ist, muss sie den Mitarbeitern gegenüber transparent bleiben und darf nicht einfach weitere Umfragen verschicken – ab da ist es meiner Meinung nach Willkür.

  19. Katharina sagt:

    Ich möchte auch nicht meine angesparten Punkte in Bargeld eintauschen! 1. dauert es mir zu lange 2. ist die Frage ob es mich überhaupt jemals erreichen wird!
    Amazon Gutscheine sind seit Monaten vergriffen, was nur darauf schließen kann das Keypanel kein Geld dafür investieren möchte weil nirgends anders sind die Gutscheine vergriffen! Ich finde es eine Frechheit die Teilnehmer so stehen zu lassen. Immerhin sorgen wir für die Einnahmen des Unternehmens! Auch auf Emails wird nicht reagiert was ich für sehr unprofessionell einstufe! Wenn es doch geschäftlich so gut läuft für Keypanel sollte sich darum bemüht werden das es so bleibt! Das funktioniert aber nicht wenn man die unbeachtet lässt die für die gute wirtschaftliche Lage mit verantwortlich sind! Nämlich wir die Umfragen Teilnehmer, ohne uns keine Aufträge! Ich werde an keinen Umfragen mehr teilnehmen und werde auf meine Auszahlung in welcher Form auch immer beharren. Sich einfach ab zu melden ohne sein Geld zu verlangen ist der falsche Weg, so merken sie das sie mit uns machen können was sie wollen!

  20. inspirat sagt:

    Bei mir dasselbe, 8. Oktober bestellt, trotz Nachfrage noch immer nichts eingetroffen.

  21. Susanne sagt:

    Auch ich beobachte seit Monaten, daß es weder Amazon noch Bestchoice-Gutscheine gibt. Die Punkte können nur noch gegen „Spende“ eingelöst werden. Und das kann dann ja keiner kontrollieren ob wirklich gespendet wurde.
    Ich habe beschlossen, so lange keine Umfragen mehr auszufüllen, bis die Einlösung der Punkte wieder möglich ist.
    Auf mehrere Mails gibt es keine Antwort. Im Moment kann ich das Panel nicht empfehlen.

  22. Hilde sagt:

    Auch ich warte seit August und November auf Auszahlungen!!! Auf Mails wird nicht geantwortet-das1.Mal würde ich vertröstet,dann kam keine Antwort mehr!!! UNSERIÖS!!! Schade-Arbeit war umsonst……

  23. Anonym sagt:

    Auch mir geht es so wie Sebastian. Ich habe am 17.08. eine Auszahlung veranlässt und anhand meines Kommentares ist ersichtlich, dass bis heute weder Geld, Stellungnahme noch Reaktion seitens Keypanel erfolgten. Ich habe bislang 3×10€ angefordert also insgesamt 30€ erspielt und bekomme nicht mehr. Die letzte erfolgte Auszahlung wurde auch verspätet nach mehrfacher Aufforderung erst ausgeführt. War früher besser!!!

  24. Kai sagt:

    Habe ebenfalls schon mehrfach eine Zahlung angemahnt, die bereits im September hätte ausgezahlt werden müssen. Von Keypanel kam dann (nach der zweiten Erinnerung im November) die wohlbekannte Vertröstungsmail („…zur Bearbeitung in unserer Buchhaltung…noch etwas Geduld…“, blabla) – aber sonst gar nichts. Schätze mal, da kreist der Pleitegeier. Einladungen zu neuen Umfragen trudeln noch immer munter ein (wäre natürlich Blödsinn, damit noch Zeit zu verschwenden).

  25. sebastian rauscher sagt:

    Hallo, ich bin schon lange dort im Keypanel und war einmal zufrieden aber nun warte ich seit 20.07.2015 auf meine Barauszahlung von 10 Euro. Ich habe Keypanel schon oft angeschrieben aber mit mir möchte wohl keiner auseinandersetzten. Ich habe bis her nur eine Entschuldigungsmail bekommen und das es bearbeitet wird aber das war schon sehr lange her…

  26. Torsten Herrmann sagt:

    Hallo

    Also ich muss mich diesen ganzen Kommentaren hier anschliessen.
    Ich finde das eine Frechheit , seit Monaten keine Gutscheine verfügbar und Barauszahlung dauern 8 Wochen.
    Ich erwäge wenn sich bis Januar nichts tut Strafanzeige wegen Betrugs zu erstatten.
    Ich rate auch jedem ab sich da anzumelden.

  27. Teilnehmer sagt:

    Update:
    Auch nach 19 Wochen kein Geld.
    Ich könnte auch weiterhin Umfragen beantworten, denn Einladungen erhalte ich.
    Weiterhin auch keine Antwort auf Mails.

  28. Werner sagt:

    Habe mich dort abgemeldet und verzichte aufs Geld. Ich will mich nicht mehr ärgern.

  29. Anja sagt:

    Ich weigere mich hartnäckig, eine Bankauszahlung von Keypanel zu beantragen, obwohl sich bei mir über 2000 Punkte angesammelt haben. Auf eine Wartezeit von 4 und mehr Monaten habe ich schlichtweg keine Lust. Die einzige Lösung für mich ist ein Amazon-Gutschein, diese sind aber seit Monaten nicht mehr bei Keypanel verfügbar. Auf meine Anfragen über die Verfügbarkeit von Amazon-Gutscheinen wird nicht reagiert. Ich nehme an, dass Amazon die Zusammenarbeit mit Keypanel beendet hat. Bestchoice-Gutscheine sind seit Wochen auch nicht mehr verfügbar. Heute habe ich 2 Einladungen zu Keypanel-Umfragen erhalten, die ich ab jetzt ignorieren werde, bis eine zeitnahe Auszahlung möglich ist.

  30. Pierre sagt:

    Ist schon der Hammer wie dieses Unternehmen Geld verdient und sich überhaupt nicht darum zu kümmern scheint, die vereinbarten Vergütungen an ihre Teilnehmer weiterzugeben. Bei mir sind 2 x 10 EUR offen, welche längst überfällig sind und im Panel habe ich auch schon wieder 10 EUR die ich nicht anfordern wollte um dafür lieber einen Gutschein für Amazon auszuwählen. Aber leider ist alles was Geld kostet bei dem Anbieter nicht verfügbar. Man kann aber eine Spende machen… sehr schön, bei der Zuverlässigkeit des Anbieters ist es aber wohl fraglich ob die Spende überhaupt irgendwo ankommt. Es scheint nach Geldproblemen zu riechen aber Geld verdienen und weiterhin Umfragen verschicken scheint für Keypanel völlig normal zu sein. Daher sollte jeder Teilnehmer aus Protest einfach keine Umfragen mehr beantworten. Wenn ein Unternehmen sich so verhält und gegen seine eigenen Grundsätze verstößt, verdient es nicht in diesem Markt mitzumischen. Man lese hier, besonders den Abschnitt: „Auch unsere Panelisten können mit uns rechnen.“ und vor allem die Überschrift: „Gut. Fair. Persönlich.“

    Hier der Link: http://www.keyfacts-gmbh.de/panel/panelqualitat/

    Meine vielen Anfragen an den Support blieben übrigens genauso unbeantwortet wie bei vielen anderen Teilnehmern. Ob rechtliches Vorgehen bei diesen Kleckerbeträgen was bringt glaube ich kaum. Scheinbar interessiert dieses Unternehmen nicht was Verantwortung bedeutet und vielmehr ist es erbärmlich, das Keypanel nicht verstanden hat von welcher Ressource ihr Erfolg abhängt…

    Mein Tip, geht zu anderen Panels, es gibt genügend seriöse, die offen und ehrlich auszahlen und auch gern Fragen beantworten.

    Vielen Dank an Keypanel für diese beschi***ne Erfahrung und Dank gilt vor allem auch Frau Ulrike Preiss aus der Geschäftsführung, die zum Spot über Ihre Panel Teilnehmer nur Mist bei der Nachfrage dieses Portals erzählt, den Sie wahrscheinlich selbst nicht glauben kann… Man sollte davon ausgehen, dass Sie mehr weiß und in der Lage ist Probleme zu lösen oder zumindest anzugehen.

    Ich wünsche allen Teilnehmern in anderen Panels viel erfolg!

    Pierre